Die nächsten Auftritte

 
Fotogalerie

60. Geburtstag Ben Prager - 01.10.2016

60. Geburtstag Ben Prager - 01.10.2016

Der Brauch des Fleischbettelns

Einer der ältesten Traditionen wird von der Grünbacher Bergknappenkapelle in Ehren gehalten: das Fleischbetteln. Früher zogen die Musikanten am Wochenende vor dem Fasching von Haus zu Haus und bettelten um Fleisch, Eier und Brot. Das gesammelte Fleisch wurde anschließend verkocht und am Faschingswochenende beim gemeinsamen Feiern verzehrt. Bis 1995 verkleideten sich die Bettler mit alten oder lustigen Gewändern.

1972
Damenkapelle
1990
Fleischbettler
1991
Fleischbettler

Später hat sich dieser Brauch um eine Woche verschoben. Die Musikanten ziehen seither am Faschingswochenende durch die Gemeinden Grünbach und Schrattenbach. Sie kommen von Haus zu Haus und bitten um Spenden, feuchte Nahrung und bringen dafür ein wenig Unterhaltung und Musik ins Eigenheim.

Die Aufbereitung der Speisen übernahm viele Jahre der Landgasthof zur Schubertlinde. Zur Generalversammlung des Vereins, eine Woche nach dem Fasching, bereiteten die Köche daraus ein köstliches Buffet für die Mitglieder des Musikvereins.

2003
Buffet
2005
Buffet
2010
Buffet

Bedingt durch die stark rückläufigen Besucherzahlen, beschloss der Vorstand 2011 das Fleischauskochen aufzulassen und von der Generalversammlung zu entkoppeln.


Der Brauch des Fleischbetteln wird von den Musikerinnen und Musiker weiterhin mit Begeisterung gepflegt. Egal ob es schneit oder die Sonne scheint, die Fleischbettler ziehen gut gelaunt durch die Ortsteile. Die Spenden haben sich von Fleisch und Eier in Richtung Geld- und Sachspenden verlagert. Das Geld fließt in die Vereinskasse und wird für Instrumente und Ausstattung der Aktiven verwendet. Die Sachspenden gibt es am Faschingsdienstag bei der großen Tombola am Hauptplatz zu gewinnen.

1996 wurde erstmals ein Motto ausgegeben und seither tritt der Musikverein mit einheitlichen Verkleidungen auf.

1996
Ritter
1997
Vampire
1998
Wikinger
1999
Western
2000
Ölscheich
2001
Panzerknacker
2002
Harry Potter
2003
Indianer
2004
Römer
2005
Phantom
2006
Ausserirdische
2007
Piraten
2008
Clowns
2009
Ärzte
2010
Hippies
2011
Steinzeit
2012
Chinesen
2013
Olympia
2014
Mittelalter
2015
Schlümpfe
2016 Hexen
und Zauberer
2017 Affen-
bande
2018 Alles
krabbelt
2019 High-
länder
2020 Zwerg-
knappenkapelle

Nicht zu kurz kommt die Verpflegung der "Bettler". Von Kaffee und Kuchen, Schmalz- Aufstrich- oder belegte Brote, Toasts, Suppen, sogar bis zum Schnitzerl reicht die Gastfreundschaft in den Häusern. Manche Familien stimmen ihre Bewirtung sogar mit dem Faschingsmotto ab! Flüssigkeiten werden von ganz kleinen Gläsern bis zur Flasche kredenzt ;-)

Wir hoffen weiterhin auf offene Türen, Verständnis für ein wenig Spaß in der Faschingszeit und bedanken uns jetzt schon für ihren Beitrag!

Zurück